Mittwoch, 18. Januar 2012

Neu eingetroffen

 Und noch einiges mehr wandert soeben in den Shop :) Wer schauen mag?.. HIER gehts lang
LG
Marion

Sonntag, 15. Januar 2012

Großer Ab/Ausverkauf im Wunderland

Ab sofort ist das Wunderland wieder geöffnet!

Ich hoffe, Ihr alle hattet eine schöne Weihnachtszeit

und habt es gut ins Jahr 2012 "geschafft" :)

In diesem Jahr soll und wird sich eine Menge verändern

und angefangen habe ich im Shop, und zwar:

- Abverkauf in allen Bereichen

(Stoffe, Bänder, Bommeln, Rüschen und Zubehör)

Alles wie gehabt: "solange Vorrat reicht" - wenn weg,

dann weg . Als Bestellbestätigung gilt die Rechnung.

Sollte wider Erwarten ein bestätigter Artikel vergriffen sein,

so wird selbstverständlich das Geld zurückerstattet.

Während der Ab/Ausverkaufsphase gilt eine

Versandkostenpauschale von 4,- Euro - unabhängig

vom Gewicht und Wert - Die kostenfreie Lieferung

kann bei den Preisen nicht noch zusätzlich gewährt

werden! - Angebote sind nicht kombinierbar oder

rabattierbar!

Schaut doch einmal durch, ob Ihr fündig werdet.

Die Kategorien sind vorerst nicht mehr gesplittet, sondern

zusammengefasst - so hat man alles auf einen Blick.

Ich würde mich freuen, Euch auch im Jahr 2012

in meinem "Wunderland" zu sehen 

Alles Liebe,

Marion

Mittwoch, 11. Januar 2012

Fanpaket für Blogger

Eine tolle Fanaktion läuft momentan auf der Seite von Gutscheinrabatt.eu. HIER gelangt Ihr zu dieser Aktion.

Wenn man sich auf der Seite des öfteren "tummelt" - kann man gut den ein oder anderen Euro sparen, denn wechselnde Gutscheine aus den Bereichen Blumen, Bücher usw. laden doch einfach zum shoppen ein :)



So, geht dort gucken, und macht Euch selbst ein Bild :)

LG
Marion

Sonntag, 1. Januar 2012

Ein gutes neues Jahr hat begonnen -

- hoffe ich - für mich, für Euch und  für alle Menschen auf der Welt, deren Jahr 2012 nur besser werden kann, als es das nun beendete Jahr 2011 war.

Wer mich kennt, bzw. meinen Blog schon länger verfolgt, der weiss, daß mein Jahr 2011 nicht wirklich eines meiner besten Jahre war. Es war begleitet von sehr viel Kummer und Sorgen, Ängsten und Krankheiten, aber - es ist nun um - und "es kann nur besser werden".

Ich habe im Jahr 2011 sehr viele negative Dinge erleben müssen, sei es durch Krankheit oder menschliche Enttäuschung - aber wer mich kennt, ob real, oder virtuell, der hat bereits mitbekommen, daß ich immer nach dem Motto lebe "Alles ist für irgendwas gut - auch wenn man es nicht sofort erkennt".

Menschen, die ich zu meinem "engeren Umfeld" zählte, haben mich menschlich sehr enttäuscht, und so habe ich für mich beschlossen, für solche Menschen keine Gedanken mehr zu verschwenden. Aber ich habe auch sehr viel Zuspruch von "Neue Menschen in meinem Leben" erfahren, mit Hilfe, Trost und einfach nur durchs "da-sein". Jeder dieser Menschen müsste einen riesendicken Blumenstrauss von mir bekommen (ich bin aber nicht der Schmusekurstyp, so schenken wir uns die Knutscherei) - aber ein von Herzen gemeintes "Dankeschön" soll erst einmal reichen :D

Das Jahr 2012 ist für mich persönlich ein "Neuanfang" - viele Dinge werden sich ändern (müssen) und ich arbeite bereits daran, diese Dinge in Angriff zu nehmen (dazu dann zum entsprechenden Zeitpunkt mehr).

Ich wünsche Euch, die in ähnlichen Situationen seid, viele liebe Menschen an Eurer Seite - lasst Euch nicht runterziehen von schlechten Gedanken; lasst den Zank der anderen nicht zu Eurem eigenen werden - so wird sich irgenwann alles zum Guten wenden. Und vergesst nie, welches die Cyberwelt, und welches das reale Leben ist - verliert nicht Euren Weg! Hier im www wird so oft die heile Welt vorgegaukelt - es wird alles "wunderschön" dargestellt, aber - kann es eine solche heile Welt überhaupt geben? Kann es Menschen auf dieser Welt geben, die nur "Sonnenschein" ihr Eigen nennen? - Ich denke nicht, und so sollte man zufrieden mit dem sein, was man hat, und nicht immer danach streben, dieser "Heile-Heile-Cyberwelt" gerecht zu werden.

Mein Blog ist ehrlich - er ist ICH - er ist mein reales Leben, im www gezeigt - und so wird es bleiben! 

Ich werde auch in Zukunft so schreiben, als würde ich mit Euch Lesern an einem Tisch zum Tässchen Kaffee sitzen, denn ich habe mich nie verbogen und auch nie verstellt - und das habe ich auch in Zukunft nicht vor :)

In diesem Sinne gebe ich Euch noch einen kleinen Text mit auf den Weg, der mich in genau diesem Jahr doch arg begleitet hat (die Quelle ist unbekannt, daher kann ich sie nicht nennen), und wünsche Euch alles alles Liebe und Gute für das nun gestartete Jahr 2012,

Marion


Wenn ich wüsste

 Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist,
dass ich Dich einschlafen sehe, würde ich Dich
besser zudecken und zu Gott beten,
er möge Deine Seele schützen.

Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist,
dass ich Dich zur Tür rausgehen sehe,
würde ich Dich umarmen und küssen
und Dich für einen weiteren Kuss zurückrufen.

Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist,
dass ich Deine Stimme höre,
ich würde jede Geste und jedes Wort auf Video
aufzeichnen, damit ich sie Tag für Tag wieder
ansehen könnte.

Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist,
dass ich einen Moment innehalten kann,
um zu sagen "Ich liebe Dich",
anstatt davon auszugehen, dass Du weißt,
dass ich Dich liebe.

Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist,
dass ich da sein kann, um den Tag mit Dir zu teilen,
weil ich sicher bin, dass es noch manchen Tag
geben wird.  so dass ich diesen einen
verstreichen lassen kann.

Es gibt sicherlich immer ein "morgen"
um ein "Versehen/Irrtum" zu begehen.
und wir erhalten immer eine zweite Chance,
um einfach alles in Ordnung zu bringen.

Es wird immer einen anderen Tag geben,
um zu sagen "ich liebe Dich".
und es gibt sicher eine weitere Chance
um zu sagen: "Kann ich etwas für Dich tun?"


Aber nur für den Fall, dass ich falsch liegen sollte
und es bleibt nur der heutige Tag,
möchte ich Dir sagen, wie sehr ich Dich liebe.
Und ich hoffe, dass wir nie vergessen,
denn das "Morgen" ist niemandem versprochen
- weder jung noch alt -
und heute könnte die letzte Chance sein,
die Du hast, um Deine Lieben fest zu halten.


Also, wenn Du auf Morgen wartest
wieso tust Du's nicht heute?
Falls das "Morgen" niemals kommt
wirst Du bestimmt bereuen,
dass Du Dir keine Zeit genommen hast,
für ein Lächeln, eine Umarmung oder einen Kuss
und Du zu beschäftigt warst, um jemanden etwas
zuzugestehen, was sich im Nachhinein
als sein letzter Wunsch herausstellt.


Halte Deine Lieben heute ganz fest
und flüstere ihnen ins Ohr -
sag' ihnen heute, wie sehr Du sie liebst
und dass Du sie immer lieben wirst.
Nimm Dir die Zeit zu sagen "Es tut mir leid"
"Bitte verzeih' mir", "Danke", oder "Es ist alles in
Ordnung"
und wenn es dann kein "Morgen" gibt,
musst Du den heutigen Tag nicht bereuen

Wunderlands-Wundertüte

HIER gehts lang zum etwas anderen Flohmarkt